1BFE – Elektrotechnik

Vorbereitung zur Elektrofachkraft

Die 1BFE vermittelt nicht nur eine umfangreiche theoretische und praktische Ausbildung, sie fördert und fordert auch das Verständnis für abstrakte Zusammenhänge, Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Mit fortschreitenden Fähigkeiten lernen die Schüler und Schülerinnen „Kundenaufträge“ aus Installations- und Steuerungstechnik auszuführen, von der Planung über Realisierung, Inbetriebnahme bis zur Selbstkontrolle

Bei der Berufsberatung sollte geprüft werden, ob eine technisch-praktische Begabung und die für elektrotechnische Berufe erforderliche Farbunterscheidungssicherheit vorliegt. Den Fächern Technik, Mathematik und Physik kommt eine besondere Bedeutung zu.

Die Betriebe der Region machen die erfolgreiche absolvierte 1BFE zur Voraussetzung für einen Ausbildungsplatz in einem der elektrotechnischen Ausbildungsberufe; die Ausbildung beginnt dann mit dem zweiten Ausbildungsjahr. Vorverträge sind nicht üblich.
Bei einer Ausbildung zum Mechatroniker wird die 1BFE auf keinen Fall angerechnet, die Ausbildung beginnt im ersten Ausbildungsjahr in dualer Form.

Kontakt

Broschüre

Anmeldefrist

Anmeldeformular