Monat: April 2020

Information

„Die Landesregierung Baden-Württemberg hat am 16. März 2020 eine Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 erlassen. Mit sofortiger Wirkung ist aus diesem Grund unter anderem die Nutzung schulischer Gebäude und angrenzender Sportstätten für nichtschulische Zwecke bis auf weiteres untersagt.

Darunter fallen u.a.:

  • Sportangebote in Sporthallen
  • Kurse in schulischen Schwimmbädern
  • Kurse und Angebote der Kammern bzw. Innungen in schulischen Räumen
  • Fort- bzw. Infoveranstaltungen an den Schulen

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und für Ihren Beitrag zur Verlangsamung der Virusausbreitung!“

IHK lobt Engagement

Berufsschulen in Corona-Zeiten: IHK lobt Engagement

02.04.2020 – Regionale Berufsschulen betreuen auch Auszubildende der dualen Berufsausbildung während der unterrichtsfreien Zeit. Sogenannte Lernaufgaben werden dabei den Berufsschülern mittels neuer Lernformen vermittelt. Die beruflichen Schulen sind dabei vielseitig aufgestellt und nutzen Kommunikationswege von E-Mail bis zu Online-Klassenkonferenzen. Die Ausbildungsbetriebe begrüßen diese Aktivitäten ausdrücklich.

https://www.weingarten.ihk.de/servicemarken/presse-channel/aktuelle-meldungen/pressemeldungen2020/berufsschulen-in-corona-zeiten-ihk-lobt-engagement-4756424 »»